Astrologische Märchenstunde

Ein Serie über populäre Märchen und deren Bezüge zu Sternenkonstellation.
Auch mit interessanten Bezügen zur Wandlungsdramatik der Märchengestalten.

Märchenschiff

Das Rumpelstilzchen und die schöne Müllerstochter

Die weibliche Hauptperson ist die Müllerstochter. Ihr Vater, der Müller,taucht als alleinige Bezugsperson auf. Eine Müllerin gibt es nicht. Der Vater ist ein Trickser, er macht dem König glauben, das seine Tochter aus Stroh Gold spinnen kann.
Ja, es taucht der König in des Müllers Mühle auf. Hier wird die Tochter des Müllers, ohne ihr Wissen ,von den zwei Männern zum Geschäft gemacht.
Der König will Gold und der Müller will einen Adelstitel.

Wie Mann ein junges Leben gegen Wertloses, Todes, eintauscht

Ein Merksatz! des Märchens. Die Müllerstochter wird für des Vaters Eitelkeit und Profiliersucht und des Königs Gier und Habsucht eingetauscht.
Gold ist ohne Wert, wenn nicht in den Umlauf oder in Verarbeitung gebracht. Ein Titel sagt nicht über einen Menschen aus. Nimm ihm seinen Titel und er steht nackt und unzulänglich vor Dir.
Was passiert nun mit der Müllerstochter.Sonne Pluto wieder als Konstellation der Vatertochter.
Sie fügt sich erstmal. Sitzt im Keller des Königs und soll Stroh zu Gold spinnen. Das ist ein Mond/Pluto. Mit einem Jungfrau Merkur für die Spinnerei .
Hier müßte die Enttäuschung doch schon einhertrappsen..

Rumpelstilchen, der Magus und Feuerschamane und
Wie Mann Wertloses, Todes, gegen ein junges Leben eintauscht

Bevor der König die junge Frau in seinen Keller sperrt, verspricht er ihr die Ehe nach getaner Goldspinnerei. Einmal will er seinen spinnenden Schatz ja nicht an einen anderen verlieren. Auch wiegt er das Mädchen in täuschenden Respekt.

Eigentlich hätte sie Abbscheu und Verachtung für ihren Vater und den König haben können. Normal..oder?
Nun hockt sie da und weint.
Vorhang auf: Das Rumpelstilzchen betritt die Bühne
Langer Bart, kleiner Wuchs, grünes Gewand, ein Gehstock der sein Zauberstab ist, wie ein Gandalf oder Pan, auch der keltische Cernunnos ist ein Fruchtbarkeitsgott aus dem Walde,oder Merlin, der alte Druide, so kommt er zur Müllerin in den Keller. Und Rumpelstilzchen ist ein Alchimist, kann das Stroh zu Gold spinnen.
Die Müllerstochter ist wie mit Blindheit geschlagen. Will die Anderswelt, die Welt der alten Religion nicht sehen. Klar hat sie auch Furcht. Zuerst vor dem König, der ihr mit dem Tode droht, falls sie das Stroh nicht zu Gold spinnt. Und sie fürchtet um den Vater, der die Strafe des Königs auch zu erleiden hat, falls sie versagt.
Noch ist die Müllerstochter sich ihrer Macht nicht bewußt.
Da taucht dies Zwerglein auf. Er ist nicht groß und stark, nicht hübsch noch charmant. Das beeindruckt nicht. Keine Gefahr also.

Rumpelstiltskin-Crane1886

Walter Crane (1886)

Die Zwänge wandeln sich in neptunische Schleier
Die Müllerstochter verspricht dem Rumpelstilzchen sogar ihr Kind!!
Hier kommt das Leben wieder an erste Stelle. Eigentlich ist es der Hinweis auf die Befreiung der Frau aus den Vorstellungswelten ihres Vaters und ihres zukünftigen Gatten. Nicht Titel noch Mammon machen das Leben reich.
Leider ist das Mädchen nicht bereit, diesen freien Weg zu wählen.

638px-Stamps_of_Germany_(DDR)_1976,_MiNr_Kleinbogen_2187-2192

Die Macht

Die Müllerstochter verwandelt sich, im Zeichen des 8 Hauses. Unfertig also. Im Unfertigen liegt nur das bisschen. Ein bisschen an Ahnung von der eigentlichen Gestaltwerdung.Die Liebe fehlt. Es hinkt ,das was Alles noch hätte kommen können.
Hinkt und stinkt, so in Etwas. Alles unmögliche versprechen und sich mit fremder Hilfe hinausmogeln.
Die königliche Müllerstochter ist ein synonym für die derzeitige „Merkelmania“

Der König ist nun in den Fängen seiner Müllerin.
War sie doch einmal Kore, die zur Demeter wird ,um im späten Herbst als Persephone in die Unterwelt zu steigen…

Ist die neue Königin jetzt Täuscherin und regierende Frau,die Vater, Ehemann und den Lehrer(der Zwerg)hintergeht und aus ihrer devoten Haltung heraus beherrscht. Rache ist Blutwurst.
Als krönender Ausgang des Märchens wird der junge Jäger zum dienenden Liebhaber der Königin und Rumpelstilzchen zerreist sich selbst in der Mitte. Dionysos und Osiris sind genauso in sich zerrissen.
Enttäuschung ist ein Uranus-Pluto. Auch der Anteil an der Unterwerfung aller.
Danach kommt man dann doch in eine Gestalt? Warum einfach, wenns auch schräg und verlogen geht..

264522_224099754280400_1959802_n

Foto: Susanne Gonschorek

Veröffentlicht von SunGoArt

Astrologin, Essenzherstellerin , Künstlerin, Dozentin, Piratenfürstin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: