Die Kräuterweihe zu Mariä Himmelfahrt

Die Maria Kräuterweihe entspringt aus den Bauerntraditionen. Die Kirche hat es nie geschafft, den alten Göttinnenkult der alten Heiden zu vernichten. Da wo Flora und ihr Faun fruchtbar und verspielt die Erde zur Blüte treibt. Heilsames für Mensch und Tier gebiert. So wanderten eine Gruppe Menschen in die Natur, diese Wunder und heilsamen Segen zu genießen und dabei die Kräuter zur Maria Himmelfahrt am 15. August zu sammeln. Dieser Tag ist auch der Göttin Isis geweiht. Es ist ihr Geburtstag, auf dem ägyptischen Kalender basierend. Sie ähneln sich, die große Isis und die christliche Maria. Milde, mütterlich, schützend, liebend.

kräuterwanderung August 14

Diese Kräuter haben wir gemeinsam geschnitten

Heilkraut Beifuß

. Das Kraut wirkt  appetitanregend, verdauungsfördernd, krampflösend und auch schweißtreibend, lindert Magen-, Darm- und Menstruationsstörungen, fördert den Gallefluss und die Bildung von Magensäfte.

Die alten Römer legten sich Beifußblätter in die Sandalen, um ihre Füße vor Übermüdung zu schützen – eine Vermutung, die sich auch in dem deutschen Namen „Beifuß“ widerspiegelt. Mit frischen Blättern kann man sich heute noch ein wohltuendes Fußbad für z.B. nach langen Wanderungen gegen geschwollene Füßemachen; auch als Badezusatz befreit er von Müdigkeit!

Königskerze

Die in der Heilkunde verwendete Königskerze ist Verbascum densiflorum Bertol bzw. v. phlomoides L , benannt nach Antonio Bertoloni, Professor der Botanik in Bologna.

  Die Königskerze hilft bei Asthma, Bronchitis, Husten, Kehlkopfkatarrh u. -entzündung, Mandelentzündung, Heiserkeit, Reizhusten und wirkt positiv auf Gallefluss und die Leber In der Volksmedizin verwendet auch bei Hämorrhoiden (Wurzel), Afterjucken, Durchfall, Brandwunden (Blüten u. Blätter), Augenentzündung (Auflage aus Blüten)

Als Rauchkraut hilft die Königskerze  böse Zauberkräfte und Dämonen abzuwehren und aufzurichten


Die weiße Schafgarbe

Die Achillea ist eine Pflanzengattung in der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Ihr botanischer Name Achillea leitet sich von dem griechischen Helden Achilles ab, von dem behauptet wird, dass er mit dieser Pflanze seine Wunden behandelt hat.
Verwendung finden die blühenden Schafgarben als Bitter-Tonika bei Verdauungsstörungen und Koliken. Die frischen Triebe und Blätter können außerdem als Beigabe zu Salaten verwendet werden

Aus den Stängeln wurden Stäbchen für das traditionelle chinesische Schafgarbenorakel gefertigt, dem I Ging.

Der Rainfarn

Verwendung als Duftpflanze

Die stark duftenden Blätter sowie die Blüten des Rainfarns, die insektenabweisende Wirkstoffe enthalten, wurden früher ausgestreut, um Ungeziefer fernzuhalten Rainfarn wurde auch angepflanzt, um den Kartoffelkäfer zu vertreiben. Getrockneter Rainfarn wird in der Imkerei als Rauchmittel verwendet. Hier sind  natürliche Heilkräuter in der Behandlung der kranken Bienen möglich. Es braucht einfach mehr Vertrauen und bemühen der Imker, sich den alten Heilungsmethoden zu öffnen.

Verbreitet war  seine Verwendung gegen Ungeziefer. Eine Waschung sollte Flöhe und Kopfläuse vertreiben. In der Tierheilkunde wird der Tee Kälbern und Kühen bei Durchfall verabreicht. Als Breiumschlag soll Rainfarn bei Quetschungen, Rheuma und Krampfadern helfen[ Eine neuere Studie zeigt, dass Extrakte aus dem Rainfarn in der Lage sind in vitro Herpesviren zu hemmen.

kräuterwanderung August 14
Sonnenblume

Traditionell angewendet wird Sonnenblumenöl bei Verstopfung sowie äußerlich zur Wundbehandlung und bei Rheuma .Das Ölziehen  soll den Organismus entgiften und entschlacken.

Die Goldrute

In der Naturheilkunde wird die Droge der blühenden Pflanze der Gewöhnlichen Goldrute (Solidago virgaurea) bei Nierenleiden, Störungen der Harnabsonderung, Wundheilung, Rheuma und Gicht wegen der harntreibenden, krampflösenden und entzündungshemmenden Wirkung  geschätzt.

Angelika-Engelswurz

Verwendung finden vor allem die unterirdischen Pflanzenteile (als Droge Angelicae radix), die Bitterstoffe und ätherische Öle enthält, also zu den Amara-Drogen gehört. Alkoholische Auszüge oder Tees werden gegen Appetitlosigkeit, leichte Magen- und Darmkrämpfe, Völlegefühl und Blähungen eingesetzt. Engelwurz wirkt karminativ, antimikrobiell und regt die Magensaft- und Bauchspeicheldrüsen-Sekretion an.

Das Öl aus Wurzeln und Samen ist Bestandteil von Kräuterlikören und Bitterschnäpsen, wie Boonekamp, Bénédictine und Chartreuse.[Kandierte Stängel werden als Süßigkeit und als Verzierung für Backwaren angeboten. Engelwurz ist auch Bestandteil des Schneeberger Schnupftabaks.

Mit den Früchten werden Wermutwein, Gin und Chartreuse aromatisiert.

kräuterwanderung August 14
 
Die Kräutersträuße, die wir nach der Wanderung gebunden und dann über Weihrauch, Himalayaharzen und Myhre geweiht haben, werden über der Haustür  aufgehängt und schützen vor Krankheit und neidischen Dämonen. Wir hatten viel Spass und Entspannung auf unsere Exkursion zur alten Göttin. Die Zeit war gefüllt mit Erleben und als Geschenk segneten uns die gütigen Gottheiten.
Wir freuen uns auf ein neues Erlebnis im Betreten der alten Heidenpfade.

Segen und Sternengrüße

Veröffentlicht von SunGoArt

Astrologin, Essenzherstellerin , Künstlerin, Dozentin, Piratenfürstin

Ein Kommentar zu “Die Kräuterweihe zu Mariä Himmelfahrt

  1. Wir hatten viel Spass und Entspannung auf unsere Exkursion zur alten Göttin.

    Jaaa! Viel SPASS und FREUDE statt Büßerhemd und harte Kniebänke.^^

    Hail the Goddess! Love & Peace & gute Kräuterkenntnisse, sehr sehr wundervoll, was man mit Zistose, Lavendel usw machen kann.

    schön dich entdeckt zu haben, lg

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: