Lilith`s Essenzen

      • Lilith und Ihre Heilessenzen

von Godharma @ 2013-08-12 – 18:38:14

Astrologisch betrachtet ist Lilith ein unglaublich reichhaltiger Diskussionstoff. Was klar ist, denn das weiblich-eigenständige Prinzip in der Götterwelt wurde seit Jahrtausenden zu immer mehr an Sterilität,Verleugnung und vor allem zur „Superkrankheit“ erklärt. Sogar in 21 Jahrhundert lebt das Bild der kranken Frau, im Sinne Sigmund Freuds weiter.

Geschichten aus dem Apfelgarten Gottes

Hawa ist die Urfrau und Abbild des bösen Ruha bei den Mandäern.
Ptahil schuf sie als Gefährtin des Adam pagria, mit dem sie zusammen das menschliche Urpaar bildet. Sie entsprechen damit dem jüdischen und christlichen Urpaar Adam und Eva.
http://de.wikipedia.org/wiki/Hawa

Ruha (auch Rūhā, persisch: Geist) ist eine mythische Gestalt der Mandäer.
Ruha ist eine Dämonin, die über Tibil (Welt der Finsternis) herrscht, die sie zusammen mit ihrem Sohn, Bruder und Gatten Ur schuf. 
Mit Ur zeugt sie auch die Sieben Planeten und Zwölf Tierkreise.
Sie versuchte Adam pagria zum Irrtum zu verführen. Am Ende der Tage wird sie zusammen mit Tibil vernichtet werden.
http://de.wikipedia.org/wiki/Ruha

Nun guckt euch das an. Eva und Lilith. Beide sind Eins. Eva-„das Leben“ und Lilith, „die Erkenntnis“ vereinen sich mit Adam-„dem Menschen“.
Das bewirkt einen Bruch. Einen evolutionären Schritt ins verantwortliche Erwachsen-Erwachen. Die Götter werden als eigenes Schicksal erkannt, die Geburt der Astrologie wurde vollzogen. Aber sogleich wird der geöffneten Tür der große Stein vorgerollt. Die Macht über den Himmel muß in den Händen einzelner Stellvertreter des Himmels bleiben, Und so zog der Dämon in den Garten ein. Natürlich in lichter Gestalt. Luzifer.
Bis heute hält sich das Märchen von weiblichen Wahnsinn, kinderfressenden Weibern, durchgeknallten Männerhasserinnen. Das ist aber ein persönliches Problem. Antrainiert. Eingeschlagen. Verdrängt und zur Selbstqual geworden.
Eben daraus hilft die lebendige Erkenntnis über sein Menschsein. Fantastisch gefördert auch durch die Arbeit mit der Astrologie. Mit dem bildreichen Tarot. Mit eigenem Zugang zu religiösen Schriften und philosophischen Weisheiten.

Diesen Text habe ich ich August 2013 geschrieben. Lilith als Erkenntnis. Der heilende Geist. Als Dämonin ist Sie immer als verdrängte Kraft zu verstehen. Genauso wie Luzifer Morgenstern. Hier dreht sich die Erkenntnis um die eigenen Schattenanteile. Die Projektion in der dualen Welt wird die gequälten Seele nicht erlösen oder ganz machen.Der Dämon ist unsere eigene verdrängte Geliebte/r. Eingesperrt und gefoltert. Im seelischen Fegefeuer.

Befreiende Lilithessenzen

………………………………im Schreiben!

Veröffentlicht von SunGoArt

Astrologin, Essenzherstellerin , Künstlerin, Dozentin, Piratenfürstin

3 Kommentare zu „Lilith`s Essenzen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: