Der erste Neumond in 2019

Und weiter geht es, frisch gestärkt ins neue Jahr.

Die Rauhnächte sollten uns Kraft und Einsicht geschenkt haben. Ist es euch aufgefallen, das auch die Menschen, die nicht in Brauch und Spiritualität eingetaucht sind, die Zeit über das neue Jahr und bis zum heutigen Dreikönigstag eher leise begehen. Wer über die Tage Amtserledigungen zu tun hatte, bekam sofort einen Termin und wurde recht entspannt behandelt. Jedenfalls mußte ich das Stadtbüro und die Polizei aufsuchen und hatte richtig gute Gespräche dort. Inspirierend, gerade bei der Polizei hier in Cottbus. Wir unterhielten uns über die alte Grenze, über die Rechte in der DDR und über den Umstand, was gewesen wäre, wenn die BRD sich der DDR hätte anpassen müssen. Das alles bewog mich einen Roman über die geteilte Zeit zu beginnen. Die Menschen dieser Zeitepoche sind am sterben und es wäre schade, wenn wir einfach vergessen würden.

Wie im Neumondvideo schon angesprochen, gehen in den nächsten 2 Jahren verschiedene Zeitzyklen zu Ende. Wer jetzt den Geist und die Seele vertrauensvoll öffnet, mit Herz und Verstand ins bunte Leben taucht, wird diese neue Strömung bewußt mitgestalten. Und die Vergangenheit trägt uns sicher zu den neuen Ufern. Das ist echte Spiritualität, die aus der eigenen Gestaltungskraft entspringt. Es ist ein Zustand, kein schickes Modewort der Stubenhocker und Theoretiker. Alles Liebe

Susanne

 

 

 

 

Veröffentlicht von SunGoArt

Astrologin, Essenzherstellerin , Künstlerin, Dozentin, Piratenfürstin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: