Helloween

Die Alte steigt hinunter, in ihr unterirdisches Reich. Jetzt soll kein Kraut mehr gesammelt werden und auch kein Obst. Die Obstpressereien auf dem Land schliessen zum 31. Oktober.

Helloween ist das amerikanische Geisterfest. Daher auch der konsumangelegte Spass für Kinder und deren Eltern, die sich teilweise im schauerlichen Maskengrusel und beim dekorieren der Vorgärten den letzten Dollar aus der Tache ziehen lassen. Jedenfalls wird das im TV so übertragen, Sabrina total verhext..

Das festgelegte Datum ist ein christlich angelegtes, zwischen Reformationstag des Martin Luther geht es auf den Friedhof und dann wirds Heilig/Allerheiligen. Dieses Jahr sollen die Familien die Gräber ihrer Angehörigen selbst segnen, das ist ein sehr interessanter und auch befreiender Schritt für alle Katholiken. Ja, der direkte Draht ins Jenseits zu allen guten und vor allem den Austreibergeistern, geht auch ohne dem katholischen Vermittlerpriester.

Samhain

Das keltische Samhain ist ein Mondzyklusfest. Die Verwandlung der Erntegöttin in die Wintervettel geschieht immer zu Neumond. Neumond ist die Zeit der Menses, die Schweinegöttin steht erhöht, ihre blutige Zunge hängt tropfend aus dem Mund. Alle Kulturen kennen Sie. Ihr Abstieg zu Neumond wird von den Toten begleitet. Aber Achtung, die Alte fegt über Winter gerne um die Häuser, mit ihrem schaurigen Gefolge wacht Sie über die rauhen Nächte.

Ich freue mich, über die dunkle Zeit euch die vielen Gesichter dieser heiligen Kraft vorzustellen. In ihr liegt das Verständnis in unserer Zeit des tiefgreifenden Wandels. Krankheit als Evolutionschance, oh, da schenk ich euch das Bild der KaliMaa, die Maacht über Friedhöfe und den Toten. Der Tod gehört ins Leben integriert, damit die diffuse Angst vor Geistern und Wiedergängern nicht krank macht. Vampire, Zombies, Viren, eben alles Untote, darf das Leben keinesfalls steuern.

Eine gute Kommunikation mit der Anderswelt kann jetzt eine Krönung sein. Die Seuche spricht und Wir hören zu. Wir hören den Milliarden an verbrannten Tierseelen zu, die in Australien durch Brandstiftung umgekommen sind. Wir lauschen den Tieren des Amazonas, die ohne irgendeine Gegenwehr seitens der Weltpolitik ,dort genauso dem Feuertod ausgeliefert sind. Wir gehen in die Tiefen und begegnen den Meerestieren, die am Plastik krepiert sind. Eine Coronameditation. Wer soll die Krönung der Schöpfung noch sein? Die Leute, die milliardenfach Plastik um den Mund binden? Und täglich, mit ihrem vollgerotzten Sputum dann irgend wohin werfen? Deren heroische Tat darin besteht? Die sich als Lebensretter feiern, weil sie die Plasik ins Gesicht binden? Mein Fragekatalog wird erweitert. Jeden Morgen, eine neue Frage ans Leben.

Jetzt erst mal Servus und bleibt mit euch und unseren Ahnen fest verbunden. Es ist unser erster Samhain in der Zeit einer neuen Kultur,die jetzt erwächst. Und wir werden sie kreiieren.

Veröffentlicht von SunGoArt

Astrologin, Essenzherstellerin , Künstlerin, Dozentin, Piratenfürstin

2 Kommentare zu „Helloween

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: