Die Knospenessenz zum Widderneumond

Zum Widderneumond habe ich eine Chesnutbud Neubeginnessenz hergestellt. Es ist eine Mondessenz geworden. Eingelegt habe ich eine weiße Knospe und eine rote Knospe der Kastanie. Die Schale ist eine Muschel mit Perlmutt und Perlen, die Mondseite also. Aber auch Goldflocken sind im Quellwasser, die Sonne soll ausgleichen.

Chestnut bud bewahrt uns vor Wiederholungen. Und die Zeit ist recht meditativ und lädt ein zum reflektieren und Neues zu wagen.

chestnutbud1_inpixio

Neumondessenz Widder Chestnut bud

Für Neubeginne aller Art. Die Seele wird ausgeglichen, Mond und Sonnenkraft sind im Neubeginn integriert.

9,20 €

Veröffentlicht von SunGoArt

Astrologin, Essenzherstellerin , Künstlerin, Dozentin, Piratenfürstin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: