Mein astrologisches Tagebuch

Gestern, am 10. November, habe ich ein neues Format für meinen Youtubekanal erstellt. Tägliche Inspiration in der kosmischen Bewegung der Sonne, des Mondes und dem Götterboten Merkur. die sabischen Symbole des täglich wechselnden Gradstandes der Sonne sind auch integriert.Nichts ist ohne Bewegung. Und da wird die Hoffnung geschöpft. Auch wenn in unserer Zeit des Fatalismus,„Mein astrologisches Tagebuch“ weiterlesen

Saure Galle in grünem Flodder

Im nächsten Leben werde ich ein Shrek sein. Das passt eh zu meinem Nachnamen und Grün ist meine geliebte Farbe. Dem inneren,grünen Ruf folgend, ist mein schrekliches Reich weit weit weg. Ein fetter Esel der als karmischer Seelenpartner mir zur Seite steht und natürlich diese grünen haarlosen Kinder, werden mein Leben versüßen-richtig, den Saures gibt„Saure Galle in grünem Flodder“ weiterlesen

Die Herbstin in ihrer Gestalt

Wenn die Plejaden untergehen,wenn das Jahr sich der Nachtseite zuneigt,wenn die Aussaat geschieht und der Landbewohner sich mehr und mehr unter das bergende Obdach sammelt, dann keimen in dem heimlich bergenden Dunkel,in dem Schoos der Erde, wie in der Mutter Schoos neue Hoffnungen. Aber sie keimen unter Schmerz und bangem Erwarten. Das Saamenkorn ist ins„Die Herbstin in ihrer Gestalt“ weiterlesen

Skorpio

Ja, ich liebe Ihn. Er ist auch eher was für gereifte Seelen. Denn hier,im seelischen Bereich transformiert die Skorpionenergie Da komm ich jetzt mal zu dem Transformationsgedanken. Was bedeutet es eigentlich, vom Skorpion transformiert zu werden. Sex Drugs Rock´n roll, ließt sich wie ein Mick Jagger Song, also wie eine Löwemelodie. Aber Vorsicht,die Grenze zum„Skorpio“ weiterlesen

Drachenlieder-Hestia, Göttin des heimischen Erdfeuers

gott ist tot-und ich renne wie isis über die felder ,um die einzelteile des toten gottes zusammen zu setzen.  du sollst dir kein bildnis machen. das wäre ein recht pragmatische anschauung des gottes im jetzt. augen aufmachen und die göttliche kraft erkennen. daher gibt es im matrilinearem gefüge keine monothoistische  gottheit. göttlich ist alles und alles„Drachenlieder-Hestia, Göttin des heimischen Erdfeuers“ weiterlesen

Drachenlieder- Der Liebhaber der Göttin

philosopher und steine magier und schamanen priester und mystiker scharlatane und gekaufte helden Zu jubeln ziemt nicht: kein triumf wird sein · Nur viele untergänge ohne würde .. Des schöpfers hand entwischt rast eigenmächtig Unform von blei und blech · gestäng und rohr. Der selbst lacht grimm wenn falsche heldenreden Von vormals klingen der als„Drachenlieder- Der Liebhaber der Göttin“ weiterlesen

Amergins Lied

Zur Widmung Alle Heiligen schmähen Sie und alle mäßigen Männer, Beherrscht von des Gottes Apollon goldener Regel- Den verachtend ich ausfuhr,Sie zu finden In fernen Regionen,wo es verheißen,Sie zu erlangen, Die zu erkennen vor allem anderen ich begehrte, Schwester der Illusion und des Echos. Tugendhaft war es, nicht zu verweilen, Eigenwillig meinen heldnischen Weg zu„Amergins Lied“ weiterlesen

Brenne, Göttliche, Brenne

„Wenn Du Rauch statt Feuer bevorzugst, solltes Du jetzt aufstehen und gehen. Denn ich habe nicht vor, deinen Verstand mit süßlichen Duft einzulullen, Nein, ich habe etwas anderes im Sinn. Heute halte ich eine Flamme in meiner linken Hand und ein Schwert in meiner Rechten. Es gibt heute keine Schadenskontrolle . Denn Gott ist in„Brenne, Göttliche, Brenne“ weiterlesen