Wenn man sein Revier nicht mehr schützen kann

Das Thema sind Übergriffe. Astrologisch sind Revierverletzungen in der Konstellation Venus/Neptun zu finden. und der Revierverletzer ist meist ein Plutoniker, der seine Vorstellung auf diese ätherische und sehr sanfte Persönlichkeit projeziert und meist absorbiert. Im Video könnt ihr meine Ausführungen zu Parasiten und Venusfallen anhören. Die verschiedenen Schafgarbenessenzen helfen, wieder in seine eigene Form zurück„Wenn man sein Revier nicht mehr schützen kann“ weiterlesen

Mein astrologisches Tagebuch

Gestern, am 10. November, habe ich ein neues Format für meinen Youtubekanal erstellt. Tägliche Inspiration in der kosmischen Bewegung der Sonne, des Mondes und dem Götterboten Merkur. die sabischen Symbole des täglich wechselnden Gradstandes der Sonne sind auch integriert.Nichts ist ohne Bewegung. Und da wird die Hoffnung geschöpft. Auch wenn in unserer Zeit des Fatalismus,„Mein astrologisches Tagebuch“ weiterlesen

Helloween

Die Alte steigt hinunter, in ihr unterirdisches Reich. Jetzt soll kein Kraut mehr gesammelt werden und auch kein Obst. Die Obstpressereien auf dem Land schliessen zum 31. Oktober. Helloween ist das amerikanische Geisterfest. Daher auch der konsumangelegte Spass für Kinder und deren Eltern, die sich teilweise im schauerlichen Maskengrusel und beim dekorieren der Vorgärten den„Helloween“ weiterlesen

Der Septemberneumond

Am 17.September 2020 um 13 Uhr haben wir die Neumondeklipse. Persönlich empfinde ich diesen Neumond eher unsortiert, obwohl das Jungfrauzeichen Ordnung und Analyse liebt. Aber der 25°-26°Jungfrau ist problematisch und ziellos. Ein Schiff auf hoher See hat den Steuermann an Land vergessen. Orientierungslosigkeit im Geiste findet keinen Hafen zum anlegen. Der Rote Sonnenhut schützt vor„Der Septemberneumond“ weiterlesen

Godharma´s Astrowoche „Im Zentrum des Geistes“

Mein derzeitiges Haupthema ist die Zirbeldrüse. Der Sitz des Universums in uns. Das Kronenchakra verbindet uns mit dem Gesamten. das Alles oder All.Hier wirbelt die spiralförmigen DNA Stränge ins Unendliche und schenken uns Freude und Hellsicht. Und Mitgefühl für alle atmenden Wesen. Die Kiefernzapfen Die Zapfen der Kiefer immer wieder als Kronenchakra dargestellt. Der Medizinbuddha„Godharma´s Astrowoche „Im Zentrum des Geistes““ weiterlesen

Isolation

Novembervollmond 15 Merkur Saturn bestimmt . Saturn beschränkt das Empfinden eh, durch seine Stellung im 4 Haus und der Mond steht einsam in Haus 10. Entwurzelt und Isoliert. Aber wenn die Einsamkeit als Chance zur Entwicklung angenommen wird, ist die Depression und der Wahn aufgelöst. Das Sabische Symbol der Sonne in Schütze „Ein Kleinkind lernt„Isolation“ weiterlesen

Eine Blutmondessenz

Die Kosmosessenz zum Blutmond im September 2015 Wie versprochen, es ist eine starke Schattenessenz geworden. Ein Teil Nachtkerzenblüte und ein Teil Bovist lassen die Mondfinsternis in Wirkung kommen.Ich habe dieses Verfahren ,so eine Kosmosessenz herzustellen, kreiert. Die Basispflanzen sind aus der jeweiligen Jahreszeit erwählt und werden frisch in das Quellwasser eingelegt. Grundsätzliches zu den Pilzessenzen„Eine Blutmondessenz“ weiterlesen

Brenne, Göttliche, Brenne

„Wenn Du Rauch statt Feuer bevorzugst, solltes Du jetzt aufstehen und gehen. Denn ich habe nicht vor, deinen Verstand mit süßlichen Duft einzulullen, Nein, ich habe etwas anderes im Sinn. Heute halte ich eine Flamme in meiner linken Hand und ein Schwert in meiner Rechten. Es gibt heute keine Schadenskontrolle . Denn Gott ist in„Brenne, Göttliche, Brenne“ weiterlesen