Nächtliches-Stockholm

unnamed (3)

 

Virus nota bene

Stockholmsyndrom hat das unterwürfige Opfer, das sich seinen Sadisten als Liebling der Götter heroisiert. Wenn alle Sicherheit zusammenbricht. Und doch der Knecht, immer weiter an der Grabkammer des Pharaos weiterarbeite. Um nicht in seine eigene sternengewollte Stärke, seine destiny, seine Liebe zu fallen. Der tiefe Fall. Ohne Netz und ohne Sicherungsseile. Wie schmerzhaft ist diese Zeit. Wenn alle Sparsamkeit und Kontrolle wegen dieser Natur wegfällt. Wieder der Fall. Hochmut hat der Halter. Der Knecht will aus seiner Hörigkeit,auch diesen Fall  aufbuckeln. Saturn-Pluto. Gnade schenkt hier nur der eigene Stern. Wir sind mehr,als nur eine Summe der Berechnenden. Es wird jetzt richtig wehtun. Und dann folgt …

 

Tägliches-Freya

Freitag, Die Apfelgöttin grüßt. Jeden Morgen einen Apfel essen und die Welt lacht Dir zu.

Der heilige Apfelhain der griechischen Göttin Hera ist auf El Hierro. Und dort läuft der alte 0 Grad Meridian hindurch. Man könnte doch nach dem Brexit, den offiziellen  0°Meridian wieder von El Hierro aus berechnen. Oder ist das blöd? Braucht es eigentlich noch Seekarten oder astrologische Berechnungen, wenn alles per GPS oder Programm machbar ist. Nur für Visionäre, die sich auf alle Eventualitäten einschwingen..im Apfelgarten der alten Göttin 😉

WGL5326

Die Hesperiden in ihrem Garten, Frederic Leighton (1830–1886)

Als Hesperiden genannt werden Aigle,Arethusa,Erytheia,Hespere, Hesperthusa und Hespereia. Sie werden auch die „afrikanischen Schwestern“ genannt.

 

 

 

 

Weltliches

 

unnamed (29)

Die Hochzeit des Jalaluddin Muhammad Akbar,Liebhaber und Gönner der persischen Malereien und des Sufismus

 Abu Sa’id:

„Sufismus ist Ruhm im Elend, Reichtum in der Armut, Herrschaft in Dienstbarkeit, Sättigung im Hunger, Leben im Tode und Süße in der Bitterkeit … Der Sufi ist der, der mit allem zufrieden ist, was Gott tut, so dass Gott mit allem zufrieden ist, was er tut.“

Himmlisches

Zwischen Govinda und dem Mahabharata

Was hier gefunden wird, kann woanders auch gefunden werden. Was hier nicht gefunden werden kann, kann nirgends gefunden werden.

 

unnamed (15)

Sri Krishna als Hirte des Veden. Sri Krishna als Wagenlenker in den Kämpfen zwischen Hell und Dunkel. Ist es nicht so, das die Dunkelheit das Licht gebiert? Oder das Böses das Gute zeugt? Letzteres ist ein Bild für Christen.

In lockeren Abfolgen stelle ich in den nächsten 100 Tagen Himmlisches und Weltliches vor. Nichts Neues. Aber Erbauliches. Dem Virus den Kranz wegnehmen. Ich hatte 2012 eine Coronavirus-Infektion. Damals lebte ich noch in den Weinbergen. Das Virus hat mich komplett flachgelegt. 10 Tage lang zwischen Delirium und universeller Erleuchtung-eine ohnmächtige Reise durch alle Ebenen des spiraldrehenden Himmel.

Unterstützt mit Homöopathie. Daher bin ich seitdem Coronageimpft.

Wer daheim bleiben kann, sollte das tun. Und in Klängen und Farben baden. Sri Krishna ist präsent. Holi steht vor der Tür. Bunt soll es wieder werden..

Die magische Kröte

„Groß an Körper,klein an Geist“ Vithoulkas über das Bufo rana Gift in der Homöopathie.

Die Coloradokröte-Bufo

bufo2

 Dieses Sekret enthält u.a. das Tryptamin 5-Methoxy-DMT (5-MeO-DMT), das transzendentale spirituelle Erfahrungen ermöglicht, die über alles Vorstellbare hinausgehen.

Alles Weich. Mir träumte von Weinbergschnecken, die ich von meinem Körper absammelte. Es waren nicht viele .

Langsamkeit und Rückzug.

 

 

Die Vollmondsonne im Februar 2020

Als sabisches Symbol für den 21° Löwe steht das betrunkene Hühnchen.

Die Wassermannsonne auf 21° Wassermann geht auf den Rückzug ein, der aus innerer Schwäche entstanden ist. Selbst die fehlende Potenz ist bezeichnend für den Rückzug, denn der Wassermann ist ein schöpferisch-zeugendes Zeichen.

Eine enttäuschte und desillusionierte Frau stellt sich mutig einem scheinbar leeren Leben.

Sabisches Symbol für 21° Wassermann

In Klausur gehen, ist ein Schlüsselwort. Aus dem berauschten Zustand der fremden Überzeugung und dem illusorischen Glanze von Macht und Ruhm fallen.

 

Wer Wind sät wird Sturm ernten

Altes Testament, Hosea, Kapitel 8, Vers 7: „Denn sie säen Wind und werden Sturm ernten. Ihre Saat soll nicht aufgehen; was dennoch aufwächst, bringt kein Mehl; und wenn es etwas bringen würde, sollen Fremde es verschlingen.“ (Lutherübersetzung, revidierte Fassung von 1984

Soll ich endlich schreiben?

Und wieder kommt das Verdrängte, das Runtergeschluckte, die Angst der Existenz, die Lebensangst und die darauf folgenden Kompensationsmechanismen ans Licht.

Nehmen wir doch die Achse 2-8 also Venus/Pluto. Die Esxistenzängstler mit überzogenen Machtansprüchen an ihre Gefolgschaft. Folgen sollten eh alle, hier ist eine sadistische Dominanz anwesend. Also Kompensationen um nicht die persönliche Schwäche zu zeigen. Liebe,Orte und Menschen zerstören. Dieses Muster läuft dann jahrelang, bald gar nicht mehr offensichtlich,weil die Abgründe alles verschlucken. Aufgefallen ist mir, das starke Venus-Plutoniker zu einer Art Kannibalismus neigen. Ihre Umgebung wird nach potentiellen Opfern abgesucht, bis ein williges,egoschwaches Wesen,dem plutonischen Charisma verfällt. Nun werden die Saugwerkzeuge mitten in den Solarplexus des Opfers  eingeführt und das Leben abgesaugt.

Grundsätzlich gilt also

Zerstörung gewachsener Orte, egal ob geistig, seelisch oder körperlich.Übernahme dieser zerstörten Orte und einbringen einer rigiden, tyrannischen Atmosphäre. Zuvor wurden die ehemaligen Minister und Mitarbeiter, die dem Beuteschema nicht entsprechen, rausgemobbt, sogar getötet. Herzinfarkte, Krebsgeschehen, Unfälle, alles schon gewesen!

Mit Hilfe eines Undinenmobs. Mond/Neptuner sind gerne Gehilfen der sadistischen Venus/Pluto., wird das gewachsene Wissen und Besitz übernommen.

Selber kann man eigentlich gar nichts, selbst die kleinste Prognose ist zu viel, hat man ja weder Empathie noch Intuition, daher wird künstlich ein Plagiatsbildnis verkauft. Gut geschmückt mit allen Brimborium. Man will ja über die Welten regieren. Das ist ziemlich egal, in welchem Berufsfeld solche Mechanismen laufen. Selbst das Heilige kann übergriffen werden. Venus/Pluto ernennt sich zu ihrer Heiligkeit. Als einzige Wahrheit, gleicht es einem spirituellen Faschismus.

Der Sturm bricht los. Die Faschisisten werden als das geoutet, was sie eigentlich sind. Dieser ganze Undinenmob wird hoffentlich endlich aufwachen. Harte Arbeit hilft zur Selbsterkenntnis. Nicht nur das. Es hilft aus der Illusion, das man in seinem Leben die Zügel in der Hand hat.

 

 

 

 

 

Dammbruch

Bauhaus 1925 Die Weimarer Kunstschule unter Walter Gropius muß schließen und nach Dessau umziehen. Grund ist die Thüringer Wahl 1924 der aufkommenden DVP unter Richard Leutheuser. Eines der ersten Amtsgänge Leutheusers ist es, die Unterstützung des Bauhauses auf 50% zu streichen. Es beginnt ein Weg der Flucht und endet mit Hitler und seiner Nazipartei in „Entartete KUNST . Kultur wird auf dem Scheiterhaufen der Menschenfeinde und des Wahnsinns verbrannt. Künstler werden in Konzentrationslager ermordet oder sind auf der Flucht, manche können dem Druck nicht standhalten und erschießen sich selbst (Ludwig Kirchner)

„Dammbruch“ weiterlesen

Bedingungslos Februar 2020

Ernst Jünger „Die Schere“

Unsichtbar ist einmal das,was nicht zu sehen ist,obwohl es handgreiflich existiert.

In diesem Sinne nimmt auch die Katze Unsichtbares wahr-etwas die Maus,die unter der Diele knabbert,gleichviel ob sie ihr Loch verlassen wird oder nicht.Auch wenn ich an einem Stück Stoff kratze, wird in der Katze eine Erwartung, eine Hoffnung rege-sie verfällt in die Angriffstarre, macht sich zum Sprunge bereit.

Will ich die Töne, die durch den Raum schallen, einfangen? Danach sezieren und willkürlich in neue Formen einpacken. Das funktioniert eigentlich überhaupt nicht. Ist aber in der Schulmedizin usus und bringt enorme Einnahmen ein.

Teile und herrsche..überall zu finden.